Startseite
    Neuigkeiten
    Geschichte
    Fahrzeuge
    Ausrüstung
    Einsätze
    Bildergalerie
    Termine
    Nachdenkliches
    Linksammlung
    Impressum

Neuigkeiten:

  Herzlichen Glückwunsch!
21.09.2023  
Herzlichen Glückwunsch!

Am 10. September wurde unsere Kameradin Inge Ranft 85 Jahre alt.
Die Frauengruppe und Wehrleiter Dirk Ranft mit den Mitgliedern der Wehrleitung überbrachten zur Feier im Trakehnerhof am 20.09. die besten Glückwünsche und ein Präsent im Namen aller Kameradinnen und Kameraden unserer Wehr.

Text und Foto: M. Ranft

  Einsatz - TH Ölspur
31.08.2023  
VIII. Einsatz am 30.08.2023

Am Mittwoch, den 30.08.2023 gegen 6.25 Uhr wurden wir einer technischen Hilfeleistung klein – Ölspur mit Gefahr in Großwaltersdorf, Mittelsaidaer Straße alarmiert. Ein Fahrzeug hatte von Eppendorf bis Mittelsaida Diesel verloren, was zu einer weiträumigen Verunreinigung der Straße führte. Ebenfalls war die Feuerwehr „Drei Saiden“ in Mittelsaida im Einsatz. Wir sicherten in unserem Ort die Gefahrenstelle mit Warnschildern ab. Die Polizei leitete weitere Maßnahmen zur Ermittlung des Verursachers ein. Die Dieselspur wurde von der Ölwehr zeitnah beseitigt. Für uns war der Einsatz gegen 7.30 Uhr beendet.

Text: M. Ranft

  Einsatz - TH klein, Notöffnung PKW
04.08.2023  
VII. Einsatz am 02.08.2023

Am Mittwoch, den 02.08.2023 gegen 14.00 Uhr wurden wir gemeinsam mit der Feuerwehr Eppendorf zu einer technischen Hilfeleistung klein - PKW Notöffnung auf eine Plattenstraße zwischen Gränitz und Langenau alarmiert. Bei unserem Eintreffen an der Einsatzstelle waren Polizei und Rettungsdienst bereits vor Ort. Da die Person schon aus dem Fahrzeug geborgen wurde und die Polizei die Ermittlungen aufnahm, bestand für die Einsatzkräfte der Feuerwehr kein Handlungsbedarf mehr. Daher rückten wir unverzüglich von der Einsatzstelle ab und fuhren zurück zum Standort.

Text: M. Ranft

  Einsatz TH mittel -VKU
24.07.2023  
VI. Einsatz am 23.07.2023

Am Sonntag, den 23.07.2023 gegen 10:45 Uhr wurden wir zu einer technischen Hilfeleistung mittel - VKU zwischen Eppendorf und Großwaltersdorf alarmiert. Nach einem misslungenen Überholmanöver eines Motorradfahrers fuhr ein anderer Motorradfahrer auf seinen Vordermann auf. Dabei kamen beide zum Sturz, wobei ein Motorradfahrer noch einen PKW im Gegenverkehr rammte. Beide Biker wurden verletzt. Der Schwerverletzte wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. An der Einsatzstelle waren mit im Einsatz die Ortswehren von Eppendorf und Kleinhartmannsdorf sowie Rettungsdienst, Notarzt und Polizei. Nachdem die Unfallstelle der Polizei übergeben wurde und kein Handlungsbedarf mehr für die Einsatzkräfte der Feuerwehren bestand rückten diese von der Einsatzstelle ab. Die Straße war für 2,5 Stunden voll gesperrt. 12.00 Uhr meldeten wir uns wieder einsatzbereit am Standort zurück.

Text: M. Ranft

  Einsatz - Türnotöffnung am 30.06.2023
01.07.2023  
V. Einsatz am 30.06.2023

Am Freitag, den 30.06.2023 gegen 13:30 Uhr wurden wir zu einer technischen Hilfeleistung-Türnotöffnung zur Mittelsaidaer Straße in Großwaltersdorf alarmiert. Nachdem man nach 2 Tagen den Bewohner der Wohnung vermisste und kein Lebenszeichen von ihm erhalten hatte, verständigte ein Bekannter die Polizei. Mit uns traf auch der RW von Eppendorf mit dem Ziehfix zur Türöffnung an der Einsatzstelle ein. Der Rettungsdienst war ebenfalls vor Ort. Glücklicherweise machte der Mann die Wohnungstür selbst auf und kam den Einsatzkräften entgegen. Der Rettungsdienst kümmerte sich um ihn. Da für alle Feuerwehrleute kein Handlungsbedarf bestand, verließen diese nach kurzer Zeit den Einsatzort.

Text: M. Ranft

  Wandertag
25.06.2023  
Sommerfest mit Wanderung am 24. Juni 2023

Bei schönstem Sommerwetter trafen sich am 24. Juni um 13.00 Uhr einige Kameraden und Kameradinnen mit ihren Angehörigen am Gerätehaus, um zu einer Wanderung nach Großhartmannsdorf aufzubrechen.
Für die „technische Pause“ brachte uns der MTW Durstlöscher und einen kleinen Snack. Während die Truppe den Rest der Strecke absolvierte, wurden die anderen Feuerwehrmitglieder mit ihren Angehörigen mit dem Fahrzeug zum Zielort gefahren. In Großhartmannsdorf angekommen, besuchten wir das Feuerwehrmuseum, wo wir auch Kaffee und selbstgebackenen Kuchen verzehrten. Abends trafen wir uns im Zelt am Gerätehaus noch mit weiteren Feuerwehrangehörigen und feierten in ungezwungener und gemütlicher Runde bei einem leckeren Buffet und diversen Getränken.

Text/Foto: M. Ranft

  Kita zu Besuch bei unserer Feuerwehr
25.06.2023  
Besuch bei der Feuerwehr

Am 23. Juni 2023 waren 20 Kinder der Kita „Regenbogen“ Großwaltersdorf mit ihren Erzieherinnen Frau Ranft und Frau Forberger bei unserer Feuerwehr für zwei Stunden zu Besuch. An drei verschiedenen Stationen konnten die Kids ihr Wissen unter Beweis stellen und neue Erfahrungen sammeln. Jeder musste einen Notruf bei der „Übungsleitstelle“ absetzen. Das Brandhaus demonstrierte den Kindern wie wichtig Rauchmelder sind und wie sie sich im Brandfall verhalten müssen. Außerdem erfuhren sie, welche Ausrüstung eine Einsatzkraft benötigt. Natürlich konnten die kleinen Gäste auch selbst ein „Feuer“ löschen und besichtigten die Einsatzfahrzeuge mit ihren Ausrüstungsgegenständen. Alle lernten viel und hatten Spaß dabei. Den krönenden Abschluss bildete die Rückfahrt zur Kita mit den Feuerwehrautos.

Text/Foto: M. Ranft

  Einsatz TH nach VKU am 09.06.2023
10.06.2023  
IV. Einsatz am 09.06.2023

Am Freitag, den 09.06.2023 kurz nach 17:00 Uhr wurden wir zu einer technischen Hilfeleistung VKU zur Langenauer Höhe zwischen Kleinhartmannsdorf und Langenau alarmiert. Dort hatte sich ein Verkehrsunfall mit einem Kleintransporter ereignet. Nach einer Kollision mit einem Straßenbaum konnte der Fahrer das Fahrzeug leicht verletzt verlassen. Zwei weitere Personen waren im Fahrzeug eingeklemmt. Bei unserem Eintreffen an der Unfallstelle waren bereits Polizei, mehrere Rettungswagen und die Feuerwehren von Eppendorf einschließlich First Responder und Kleinhartmannsdorf dabei, die Verunfallten aus dem Fahrzeug zu retten und zu versorgen. Da die Kräfte und Mittel ausreichten, konnten wir unseren Einsatz abbrechen und zum Standort zurückkehren.

Text: M. Ranft

  Einsatz - TH1
10.05.2023  
III. Einsatz am 07.05.2023

Am Sonntag, den 07.05.2023 gegen 12:45 Uhr wurden wir zu einer technischen Hilfeleistung alarmiert, bei der Wasser im Keller und eine Person in Gefahr sein sollten. Da die genaue Adresse und der Name unbekannt waren, suchten wir im Ortsgebiet Großwaltersdorf alle in Frage kommenden Stellen ab – ohne Erfolg. Es handelte sich um eine Falschmeldung. Nach Rücksprache mit der Leitstelle Chemnitz brachen wir den Fehleinsatz um 13.30 Uhr ab.


Text: M. Ranft

  30. Osterfeuer
14.04.2023  
In diesem Jahr fand unser 30. Osterfeuer am 9. April bei trockenem Wetter statt. Zahlreiche Besucher von nah und fern waren gekommen, um das von den Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Großwaltersdorf organisierte Spektakel am Ostersonntag zu besuchen.
Bei eintretender Dunkelheit gegen 20.00 Uhr begann der Fackel- und Lampionumzug durch das Ortszentrum. Danach wurde der große Reisighaufen entzündet.
Für das leibliche Wohl war ausreichend gesorgt.
Allen fleißigen Helfern gebührt Dank für ihren Einsatz zum Gelingen dieses schönen Abends. Natürlich bedankt sich die Feuerwehr Großwaltersdorf auch bei den Besuchern und hofft auf ein Wiedersehen beim Osterfeuer im nächsten Jahr zum Ostersonntag. Bitte beachten Sie dazu die Aushänge und die Bekanntmachungen auf unserer Internet- bzw. Facebook Seite.

  Einsatz - TH1 auslaufenden Betriebsmittel
06.03.2023  
II. Einsatz am 06.03.2023

Am Montag, den 06.03.2023 gegen 6:40 Uhr wurden wir zu einer technischen Hilfeleistung-auslaufende Betriebsmittel alarmiert. Ein Zusammenstoß eines PKWs mit einem Wildschwein auf der Saumstraße zwischen Großwaltersdorf und Großhartmannsdorf war die Ursache. Da es sich aber um ausgelaufene Mittel handelte, die für Verkehr und Umwelt nicht gefährlich waren, kamen unsere Einsatzkräfte nicht zum Einsatz. Die Polizei war vor Ort. Wir beendeten den Einsatz gegen 7:30 Uhr.

Text: M. Ranft

  Einsatz - TH Ölspur
06.03.2023  
I. Einsatz am 04.03.2023

Am Samstag, den 04.03.2023 kurz nach 10:00 Uhr wurden wir zu unserem ersten Einsatz im neuen Jahr alarmiert. Ein technischer Defekt an einem PKW hatte eine ca. 5 km lange Ölspur in der Ortslage Großwaltersdorf bis Mittelsaida verursacht. Wir sicherten die Gefahrenstelle mit Warnschildern ab. Die Beseitigung der ausgelaufenen Betriebsmittel übernahm die Ölwehr. Für uns war der Einsatz gegen 11.00 Uhr beendet.

Text: M. Ranft

  JHV der Gemeindefeuerwehr Eppendorf
23.02.2023  
Jahreshauptversammlung der Gemeindefeuerwehr Eppendorf

Am 10. Februar 2023 fand um 18.00 Uhr in der Heiner-Müller-Oberschule in Eppendorf die Jahreshauptversammlung der Gemeindefeuerwehr Eppendorf statt. Die Feuerwehrmitglieder der Ortswehren Eppendorf, Großwaltersdorf und Kleinhartmannsdorf haben an diesem Abend über das Dienstjahr 2022 Resümee gezogen und die neue Gemeindewehrleitung gewählt.
Die Rechenschaftsberichte des Gemeindewehrleiters, der drei Ortswehrleiter und des Jugendfeuerwehrwartes waren aussagekräftig und gaben Auskunft über Einsatzgeschehen, Ausbildungsstand und andere Aktivitäten.
Interessant war auch der Bericht des Leiters der „First Responder“-Gruppe, welche 2022 ihr 10jähriges Bestehen feiern konnte.
Nach den Grußworten des Bürgermeisters und der Gäste wurden Kameraden und Kameradinnen geehrt und befördert sowie neue Mitglieder in die Feuerwehr aufgenommen.
Aus unserer Wehr wurden Kamerad Mike Drechsler für 25 Jahre und Kameradin Jutta Helbig für 50 Jahre aktiven Dienst ausgezeichnet.
In der Versammlung wurden außerdem wieder für weitere 5 Jahre Kamerad Marko Schiebold zum Gemeindewehrleiter und Kamerad Dirk Ranft zum stellvertretenden Gemeindewehrleiter gewählt.

Ein gemeinsamer Imbiss rundete die Veranstaltung ab.


Text: M. Ranft, Foto: A. Uhlig

  Einsatz am 31.12.2022 BMA
02.01.2023  
VII. Einsatz am 31.12.2022

Am Samstag, den 31.12.2022 gegen 16:30 Uhr wurden wir zu unserem letzten Einsatz des Jahres alarmiert. Im Pflegeheim „Am Pfarrberg“ in Eppendorf hatte die Brandmeldeanlage den Alarm ausgelöst. Alle drei Ortwehren der Gemeinde rückten aus. Bereits auf der Anfahrt zur Einsatzstelle konnten wir den Einsatz abbrechen, da es sich um einen Fehlalarm handelte.

  Bundesweiter Warntag am 08.12.2022
07.12.2022  
Am Donnerstag den 8.12.2022 um 11:00 Uhr werden auch in der Gemeinde Eppendorf die Sirenen ertönen. Grund dafür ist der bundesweite Warntag. Ziel ist es die Warnabläufe für den Ernstfall zur testen und die Bürger darauf zu sensibilisieren. 11:00 Uhr wird das Signal "Warnung vor einer Gefahr" (6x auf- und abschwellender Ton) zu hören sein. Um 11:45 Uhr wird der Ton "Entwarnung" (eine Minute Dauerton) ausgegeben. Außerdem wird über Mobilfunkgeräte mittels App oder Cell Broadcast (SMS) und Sprachdurchsagen gewarnt.

  Weihnachtsfeier der Frauengruppe
03.12.2022  
Weihnachtsfeier der Frauengruppe

Ihre Weihnachtsfeier feierte die Frauengruppe der FF Großwaltersdorf
am 2. Dezember 2022 im Gasthof Obersaida. Dort verbrachten sie ein paar schöne gemeinsame Stunden in gemütlicher Atmosphäre, guter Stimmung, schmackhaftem Essen und vielfältigen Getränken. In geselliger Runde wurde noch einmal über die Erlebnisse des Jahres nachgedacht.


Text und Foto: M. Ranft

  Einsatz - TH1 Ölspur
03.12.2022  
VI. Einsatz am 03.12.2022

Am Samstag, den 03.12.2022 gegen 12:00 Uhr wurden wir zu einer Technischen Hilfe in Großwaltersdorf alarmiert. Ein technischer Defekt an einem PKW hatte eine ca. 1km lange und zum Teil massive Ölspur verursacht. Wir sicherten die Einsatzstelle mit Warndreiecken ab und forderten über die Leitstelle die Ölwehr zum Abstreuen der Gefahrenstelle und zum Säubern der Straße an. Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben. Damit war für uns gegen 13.00 Uhr der Einsatz beendet.

  Einsatz TH nach VKU am 27.11.2022
28.11.2022  
V. Einsatz am 27.11.2022

Am Sonntag, den 27.11.2022 gegen 23:21 Uhr wurden wir nach Anforderung der Polizei zu einem Verkehrsunfall mit auslaufenden Betriebsmitteln alarmiert. Eine PKW-Fahrerin hatte in einer Kurve auf der Gränitzer Straße zwischen Großwaltersdorf und Gränitz die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren und in der Folge zwei Bäume gestreift. Obwohl der PKW stark beschädigt und nicht mehr fahrbereit war, blieb die Verunfallte zum Glück unverletzt. Wir sicherten und beleuchteten die Unfallstelle, halfen dem Abschleppdienst beim Verladen des Fahrzeuges und säuberten die Fahrbahn mit Bindemittel. Gegen 1.00 Uhr war der nächtliche Einsatz für uns beendet.

Text und Foto: M. Ranft

  Herzlichen Glückwunsch!
21.11.2022  
Herzlichen Glückwunsch

Am 14. November wurde unser Kamerad Reiner Schmidt 70 Jahre alt.
Mitglieder der Wehrleitung überbrachten die besten Glückwünsche und ein Präsent im Namen aller Kameradinnen und Kameraden unserer Wehr.

  Herzlichen Glückwunsch!
06.09.2022  
Am 1. September wurde unser Kamerad Bernd Ranft 65 Jahre alt.
Mitglieder der Wehrleitung überbrachten die besten Glückwünsche und ein Präsent im Namen aller Kameradinnen und Kameraden unserer Wehr.

Foto: D. Ranft
Text: M. Ranft

Archiv:    
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26
insgesamt wurden 508 News-Beiträge verfasst