Startseite
    Neuigkeiten
    Geschichte
    Fahrzeuge
    Ausrüstung
    Einsätze
    Bildergalerie
    Termine
    Nachdenkliches
    Gästebuch
    Linksammlung
    Impressum

Neuigkeiten:

  Einsatz - Brandmeldeanlage
12.10.2015  
Fehlalarm Brandmeldeanlage Pflegeheim Eppendorf, Einsatzabbruch auf Anfahrt

Alarmzeit: 10:34 Uhr

  Übung - Gebäudebrand
12.10.2015  
Am Donnerstag dem 8.10.2015 gegen 17:50 Uhr alarmierten die Funkmeldeempfänger und Sirenen in allen drei Ortsteilen die Feuerwehren zu einer gemeinsamen Übung. Der Einsatzbefehl lautete Gebäudebrand Eppendorfer Straße in Großwaltersdorf. Vor Ort stellte sich heraus das 2 Personen im brennenden Gebäude vermisst sind. Ausserdem war eine Person unter einem Container eingeklemmt. Während der Such- und Rettungsmaßnahmen der vermissten Personen wurde noch ein Atemschutzunfall simuliert, sodass der Rettungstrupp zum Einsatz kam. Im Anschluss fand mit allen Beteiligten eine Auswertung der Übung statt. Um 20:00 Uhr kehrten wir Einsatzbereit zum Gerätehaus zurück.

Link zum Artikel der Freien Presse

  Kartoffelfest am 19. und 20. September 2015
24.09.2015  
Kartoffelfest am 19. und 20. September 2015

Auch in diesem Jahr besuchten am Samstag und Sonntag mehrere Tausend Gäste das Kartoffelfest. Bei frühherbstlichem Wetter und Schauer riss am Samstag und am Sonntag der Besucherstrom bis in den Nachmittag nicht ab. Wegen Regenschauer am Samstag waren die bewährte Wiese und das Stoppelfeld als Parkplatz unbrauchbar geworden. Zum Glück stand das Gelände der Firma Steier als Parkmöglichkeit zur Verfügung. Meist bekamen unsere Kameradinnen und Kameraden Verständnis und Anerkennung der Besucher, wenn der Parkplatz hinter den Hallen voll belegt war und sie auf einen etwas weiter weg gelegenen ausweichen mussten.
Viele Tonnen Kartoffeln wurden an beiden Tagen verkauft. Laut Freie Presse wird die Besucherzahl auf 30000 Besucher geschätzt. Anziehungspunkt war ein großer Naturmarkt mit 120 Händlern aus der Region und die Verkostung der verschiedenen Kartoffelsorten mit Quark und Leinöl. Aber auch an zahlreichen anderen Ständen kam das leibliche Wohl nicht zu kurz.
Großer Dank gilt den Kameradinnen und Kameraden, die an beiden Tagen von 8.30 Uhr bis 17.00 Uhr ohne Pause im Einsatz waren, um die anrollenden Fahrzeuge in einen Parkplatz einzuweisen und für Ordnung und Sicherheit zu sorgen.

  Herzlichen Glückwunsch!
11.08.2015  
Wir wünschen unserem Kamerad Klaus Buschmann zu seinem 75. Geburtstag alles Gute, vor allem Gesundheit und weiterhin viel Freude bei der Arbeit in der Feuerwehr. Vertreter der Wehrleitung überbrachten am 11. August die besten Glückwünsche und ein Präsent im Namen aller Kameradinnen und Kameraden unserer Wehr.

  Einsätze wegen Sturmschäden
27.07.2015  
Ein Unwetter mit Starkregen und Sturmböen bis 110km/h liess am Abend des 22.07.2015 gegen 21:30 Uhr zahlreiche Bäume umstürzen und Keller volllaufen. Straßeneinläufe wurden verstopft und Schachtdeckel herausgehoben. Über ein Dutzend Einsatzstellen mussten wir anfahren, darunter umgestürzte Bäume auf der Eppendorfer Straße, der Mittelsaidaer Straße und der Straße am Gewerbepark.
Zu zwei Folgeeinsätzen kam es auch am nächsten Tag. Da Bäume durch den Sturm stark geschädigt waren und umzukippen drohten, stellten sie eine Gefahr für den Straßenverkehr und angrenzende Gebäude dar. Diese Gefahrenstellen wurden bei den betreffenden Einsatzstellen rasch durch unsere Einsatzkräfte beseitigt.

  Besuch aus Wipshausen
21.05.2015  
Besuch aus Wipshausen

Vom 15. bis 17. Mai besuchte uns eine Delegation unserer Partnerwehr aus Wipshausen (Niedersachsen).
Damit wollten wir unsere Wettschulden aus der „Cold Water Challenge“ einlösen und gleichzeitig das 25jährige Bestehen der freundschaftlichen Beziehung zu der Feuerwehr aus Wipshausen feiern.
Am Freitag begrüßten wir unsere 10 Gäste mit einem Abendessen. Nach der Einquartierung in der Skihütte ließen wir den Abend bei einer gemütlichen Gesprächsrunde ausklingen.
Am Samstag besichtigten unsere Gäste das Gerätehaus und die Technik der Feuerwehr Eppendorf. Nach einem kurzen Stopp auf der Augustusburg lernten die Kameraden bei einer kleinen Rundfahrt das Erzgebirge kennen und besuchten in Seiffen das Freilichtmuseum, wo sie das erzgebirgische Handwerk erleben konnten. Am Abend feierten wir bei einer zünftigen Grillparty in unserem Zelt am Gerätehaus und tauschten bei Videofilmen an der Leinwand so manche Erinnerung aus.
Nach einem letzten Frühstück verabschiedeten wir unsere Freunde.
Alle waren sich einig. Es war ein gelungenes Treffen, welches wiederholungswürdig ist.

  Einsatz - Wohnhausbrand
21.05.2015  
II. Einsatz am 21.05.2015

Am Donnerstag, den 21.05.2015 wurden wir kurz vor 6.00 Uhr über Sirene und Funkmeldeempfänger zu einem Brandeinsatz alarmiert.
Auf der Dorfstraße in Kleinhartmannsdorf war aus bisher unbekannter Ursache ein Wohnhaus in Brand geraten. Aufmerksame Nachbarn konnten die 87jährige Bewohnerin rechtzeitig aus dem Haus retten. Beim Eintreffen unserer Wehr mit beiden Einsatzfahrzeugen und 14 Einsatzkräften drangen bereits starke Qualmwolken aus den Öffnungen im Dach, welches durch unmittelbar eingeleitete Löschmaßnahmen aller beteiligten Wehren erhalten werden konnte.
Nach Einsatz der Drehleiter und Innenangriffstrupps konnte der Brand unter Kontrolle gebracht werden.
Für uns war der Einsatz um 11.00 Uhr beendet.

Link zur Bildergalerie

Link zur Bildergalerie Freie Presse

(Fotos:M.Ranft)


  Osterfeuer
07.04.2015  
24. Osterfeuer

Auch zum 24. Osterfeuer am 05. April 2015 kamen bei kaltem Frühlingswetter wieder zahlreiche Besucher von nah und fern, um das von den Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Großwaltersdorf organisierte Spektakel am Ostersonntag zu besuchen.
Bei eintretender Dunkelheit gegen 20.00 Uhr begann der Fackel- und Lampionumzug durch das Ortszentrum. Danach wurde der große Reisighaufen entzündet und durch die Licht- und Wasserspiele über dem Teich am Gerätehaus ein romantisches Ambiente erzeugt.
Für das leibliche Wohl war ausreichend gesorgt und für die stimmungsvolle Unterhaltung sorgten die „Fuchsberger“ im gewärmten Zelt.

Allen fleißigen Helfern gebührt Dank für ihren Einsatz zum Gelingen dieses schönen Abends. Natürlich bedankt sich die Feuerwehr Großwaltersdorf auch bei den Besuchern und hofft auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr zum 25. Osterfeuer am 27. März ab 18.30 Uhr am Gerätehaus der FF Großwaltersdorf.

Link zum Artikel der Freien Presse


  Pflanzkartoffelfest
07.04.2015  
Pflanzkartoffelfest in Großwaltersdorf am 28. März 2015

Zahlreiche Besucher von nah und fern waren zum diesjährigen Bauern- und Pflanzkartoffelmarkt ans Kartoffellagerhaus nach Großwaltersdorf gekommen, um sich über die vielfältigen Naturprodukte der Händler zu informieren und so mancherlei zu kaufen. Viele verschiedene Sorten an Pflanzkartoffeln in großen Gebinden und auch als einzelne Knollen fanden reißenden Absatz.
Ein Dankeschön gilt den Kameradinnen und Kameraden, die zum Pflanzkartoffelfest am Samstag, den 28.03.2015 von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr für Ordnung und Sicherheit sorgten.


  Delegiertenversammlung
07.04.2015  
Am Samstag, den 28.03.2015 fand die Delegiertenversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes Mittelsachsen in Döbeln statt. Unsere Wehr war durch den Wehrleiter Bernd Ranft und Kameradin Marina Ranft vertreten.

Link zur Homepage des KFV Mittelsachsen

  Einsatz - Technische Hilfeleistung
16.03.2015  
I. Einsatz am 13.03.2015

Am Freitag, den 13.03.2015 wurden wir um 10.34 Uhr über Sirene und Funkmeldeempfänger zu einem Einsatz-Technische Hilfeleistung alarmiert.
Auf der Straße am Kartoffellagerhaus in Großwaltersdorf hatte ein Traktor durch auslaufendes Getriebeöl eine breite Ölspur und damit eine erhebliche Gefahr für den Straßenverkehr verursacht. Daher sicherten wir die Straße mit Warnschildern ab. Die Ölspur wurde von den Firmen Hübler und Becker Umweltdienst kurze Zeit später beseitigt.

  Nachruf
22.02.2015  
Nachruf

Am 12. Februar 2015 verstarb unser

Kamerad Reiner Buschmann

im Alter von 74 Jahren.

Kamerad Reiner Buschmann trat am 09.11.1959 der Freiwilligen Feuerwehr Großwaltersdorf bei. Während seiner langjährigen ehrenamtlichen Tätigkeit in der Feuerwehr hat er sich große Wertschätzung und Anerkennung erworben.
Vieles, was geschaffen wurde, trägt seine Handschrift. Es sind Spuren seines Lebens, Gedanken, Bilder und Augenblicke, die uns an ihn erinnern werden.
Die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Großwaltersdorf werden dem Verstorbenen ein ehrendes Gedenken bewahren.

Wehrleitung

Die Trauerfeier fand am 20.02.15 um 13.30 Uhr in der Trauerhalle Großwaltersdorf statt. Wir haben dem Verstorbenen mit unserer Fahne und einem Kranz das ehrende Geleit gegeben.

Archiv:    
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33
insgesamt wurden 396 News-Beiträge verfasst