Startseite
    Neuigkeiten
    Geschichte
    Fahrzeuge
    Ausrüstung
    Einsätze
    Bildergalerie
    Termine
    Nachdenkliches
    Gästebuch
    Linksammlung
    Impressum

Neuigkeiten:

  25. Osterfeuer
04.04.2016  
25. Osterfeuer

Auch zum 25. Osterfeuer am 27. März 2016 kamen bei frühlingshaften Temperaturen wieder zahlreiche Besucher von nah und fern, um das von den Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Großwaltersdorf organisierte Spektakel am Ostersonntag zu besuchen.
Bei eintretender Dunkelheit gegen 20.00 Uhr begann der Fackel- und Lampionumzug durch das Ortszentrum. Danach wurde der große Reisighaufen entzündet und durch die Licht- und Wasserspiele über dem Teich am Gerätehaus ein romantisches Ambiente erzeugt.
Für das leibliche Wohl war ausreichend gesorgt und für die stimmungsvolle Unterhaltung sorgten die „Fuchsberger“ im gewärmten Zelt.

Allen fleißigen Helfern gebührt Dank für ihren Einsatz zum Gelingen dieses schönen Abends. Natürlich bedankt sich die Feuerwehr Großwaltersdorf auch bei den Besuchern und hofft auf ein Wiedersehen bei den Feierlichkeiten zum 85. Jubiläum unserer Wehr am 28. Mai 2016 am Gerätehaus der FF Großwaltersdorf. Bitte beachten Sie dazu die Aushänge und die Bekanntmachungen auf unserer Internetseite.

  25. Osterfeuer der Freiwillige Feuerwehr Großwaltersdorf
13.03.2016  
25. Osterfeuer der Freiwillige Feuerwehr Großwaltersdorf

Am Ostersonntag, den 27. März 2016 wird zum 25. Mal das Osterfeuer der Freiwilligen Feuerwehr Großwaltersdorf entzündet.
Begonnen hat alles am Gründonnerstag 1991, als etwa 50 Kinder und Erwachsene bei Schneesturm zum alten Steinbruch an die Gränitzer Straße marschierten. Der Holzstapel wollte auf Grund des nasskalten Wetters nicht anbrennen, Tee, Glühwein und warme Bockwurst gab es aus Milchkannen. Ein Jahr später loderte das Osterfeuer an der Rollerbahn.
1994 wechselten wir zum Gelände am Gerätehaus und verlegten den Termin auf Ostersonntag. 1998 wurden erstmals mit versprühtem Wasser und buntem Licht faszinierende Bilder in Szene gesetzt. Diese Maßnahmen und die musikalische Unterstützung durch die „Fuchsberger“ führten dazu, dass immer mehr Gäste die über die Grenzen des Ortes zur Tradition gewordene Veranstaltung besuchten.
Bereits heute laden wir alle zum 25. Osterfeuer am Ostersonntag 2016 recht herzlich ein.
Für das leibliche Wohl wird ausreichend gesorgt. Die „Fuchsberger“ verbreiten die nötige Stimmung im Zelt. Für die Kids beginnt der Lampionumzug bei eintretender Dunkelheit und anschließend wärmt das Osterfeuer. Die Wasser- und Lichtspiele geben der Veranstaltung ein romantisches Ambiente.


  Fahrzeugübergabe in Wipshausen
12.02.2016  
Fahrzeufübergabe in Wipshausen

Unsere Partnerfeuerwehr Wipshausen hatte am 29.01.2016 zur feierlichen Übergabe ihres neuen Einsatzfahrzeuges HLF10 eingeladen. Gern haben wir eine kleine Delegation zu diesem Anlass nach Niedersachsen abgeordnet. Die Kameraden Reiner Schmidt, Ralf Kroll und Kameradin Anita Keißner überbrachten die Glückwünsche unserer Wehr und eine Flasche „Schmieröl“. Damit wünschen wir unseren Freunden allzeit unfall- und störungsfreie Fahrt zu den Einsätzen und eine gesunde Rückkehr. Gut Wehr!

Link zur Bildergalerie


  Jahreshauptversammlung
29.01.2016  
Am 27.01.16 um 19.00 Uhr fanden sich 36 Kameraden und Kameradinnen im Gerätehaus zur Jahreshauptversammlung ein, um auf das vergangene Dienstjahr 2015 zurückzublicken.
Auch der Bürgermeister Herr Axel Röthling, Ortschaftsratsvorsitzender Andreas Strelow, Gemeindekämmerer Toralf Ender und die Kameraden Andreas Steier und Gerd Uhlig von der FF Kleinhartmannsdorf waren unserer Einladung gefolgt.
Versammlungsleiter Kamerad Reiner Schmidt begrüßte alle Anwesenden.
Nachdem die Tagesordnung bestätigt war, trug unser Wehrleiter Bernd Ranft einen aussagekräftigen Rechenschaftsbericht vor.
Darin umriss er u. a. das Einsatzgeschehen 2015, lobte die bei allen Einsätzen und Übungen hohe Einsatzbereitschaft. Er zog Bilanz über das Vereinsleben unserer Wehr und gab einen Überblick über die anstehende Aufgaben und den Ausbildungsstand unserer Wehr. Dabei gab er einen Ausblick auf das bevorstehende Festwochenende zum 85. Jubiläum unserer Wehr am 27. Und 28. Mai 2016. Im Namen der Wehrleitung bedankte er sich bei allen Kameraden und Kameradinnen für die tatkräftige Hilfe bei den verschiedensten Veranstaltungen unseres Ortes. Ein Dank ging auch an den Gemeinderat und die Ortswehren für die Unterstützung unserer Arbeit. Einzelne Kritikpunkte gaben Anlass zum Nachdenken.
Der Bericht der Revisionskommission, den Kamerad Uwe Helbig vortrug, konnte nur Positives vermelden und somit den Kassierer entlasten..
Bei der anschließenden Diskussion nutzten die Gäste die Gelegenheit um Glückwünsche und anerkennende Worte an die Kameraden und Kameradinnen zu richten und allen Wehrmitgliedern für die gute Arbeit zu danken.
Bei vielfältigen Gesprächen ließen wir den Abend in geselliger Runde ausklingen.

  Unsere Wehr hat Geburtstag!
25.01.2016  

85 Jahre Freiwillige Feuerwehr Großwaltersdorf

Am 31.01.1931 wurde die Freiwillige Feuerwehr Großwaltersdorf in einer Einwohnerversammlung aus 19 vorhandenen Spritzenmännern und zusätzlichen 22 Freiwilligen jungen Männern offiziell gegründet.
Eine von Pferden gezogene Handdruckspritze als Löschtechnik stand im ersten Spritzenhaus, dem heutigen Buswartehaus am Markt.
Seit der Gründung hat sich die Feuerwehr stets weiterentwickelt und in zahlreichen Brand- und Hilfeleistungseinsätzen ihre Einsatzbereitschaft unter Beweis gestellt.
Heute stehen für den sogenannten „Ernstfall“ im 1974 gebauten und 1997 komplett renovierten Gerätehaus an der Mittelsaidaer Straße ein Löschfahrzeug KTLF Baujahr 1999 mit 750 Liter Wasservorrat, Atemschutzgeräten, Rettungsgerät zur technischen Hilfeleistung und anderer moderner Ausrüstung, sowie ein Mehrzweckfahrzeug LT28 mit ebenfalls moderner Ausrüstung zur Verfügung. Derzeit üben 37 aktive Kameraden und Kameradinnen regelmäßig die Möglichkeiten des Einsatzes der vorhandenen Technik.
Zur Feuerwehr gehören weiterhin 9 ehemalige Aktive und 4 Ehrenmitglieder.
Mit der Organisation des traditionellen Osterfeuers und der Hilfe bei zahlreichen Veranstaltungen genießen die Feuerwehrangehörigen seit vielen Jahren eine hohe gesellschaftliche Anerkennung im Ort und darüber hinaus.
Der Stolz der Feuerwehr ist die gute Kameradschaft und die 1997 geweihte Vereinsfahne.

Am 27. März (Ostersonntag) möchte die Feuerwehr wieder ihr traditionelles Osterfeuer am Gerätehaus mit Wasserspielen und Blasmusik durchführen.
Es ist das 25. Spektakel dieser Art.
Schon heute werden alle Interessenten herzlich eingeladen! Fackeln kann man bei uns kaufen.

Am letzten Maiwochenende in diesem Jahr werden wir mit einer Festveranstaltung und einem Tag der offenen Tür die Feierlichkeiten zum 85. Gründungsjubiläum unserer Wehr am Gerätehaus begehen. Dazu werden am Samstag, den 28.05. ein Kinderfest, ein Kaffeekonzert mit den Original Muldentaler Musikanten und am Abend eine Tanzveranstaltung stattfinden.

Unsere Homepage, örtliche Aushänge und die Ausstellung in der Heimatscheune werden Sie unmittelbar vorher über die konkreten Vorhaben informieren.

Wir würden uns freuen, Sie bei uns begrüßen zu können und wünschen Ihnen bis dahin eine schöne und gesunde Zeit!

  Brandeinsatz-Brandmeldeanlage am 23.01.2016
24.01.2016  
I. Einsatz am 23.01.2016

Am Samstag, den 23.01.2016 wurden alle drei Ortswehren gegen 14.30 Uhr über Funkmeldeempfänger und Sirene alarmiert. Wegen angebranntem Essen hatte die Brandmeldeanlage im Seniorenheim Eppendorf, Freiberger Straße den Alarm ausgelöst. Da die Ursache schnell gefunden wurde, konnten unsere Einsatzkräfte bereits nach kurzer Zeit den Einsatzort verlassen und zum Gerätehaus zurückfahren. Der Einsatz war um 15.00 Uhr beendet.

  Brandeinsatz - Brandmeldeanlage
29.12.2015  
VII. Einsatz am 29.12.2015

Am Dienstag, den 29.12.2015 wurden alle drei Ortswehren gegen 6.50 Uhr über Funkmeldeempfänger und Sirene alarmiert. Aus unbekannten Gründen hatte die Brandmeldeanlage im Pflegeheim Eppendorf, Oederaner Straße den Alarm ausgelöst. Da es sich um einen Fehlalarm handelte, konnten unsere
12 Einsatzkräfte bereits auf der Anfahrt zum Einsatzort den Einsatz abbrechen und zum Gerätehaus zurückfahren.

  Kameradinnen geehrt!
07.12.2015  
Auch in diesem Jahr fand die traditionelle Dankeschönveranstaltung am 20.11. im Freiberger „Brauhof“ statt, zu welcher der Landrat Matthias Damm verdienstvolle Feuerwehrleute einlud.
Mit dieser Veranstaltung bedankten sich Landrat und Kreisbrandmeister bei
den Ehrenamtlichen für ihre Bereitschaft, die Brandabwehr als wichtigste kommunale Aufgabe im Ehrenamt zu erfüllen.

Von unserer Wehr wurden die Kameradinnen Inge Ranft, Regina Görner und Christine Buschmannfür für 50 Jahre aktiven Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr Großwaltersdorf mit einer Ehrenplakette aus Porzellan.

  Herzlichen Glückwunsch!
07.12.2015  
Am 05. Dezember 2015 wurde unser Kamerad Jürgen Dittrich 65 Jahre alt.
Zur Geburtstagsfeier hatte der Jubilar in die „Tenne“ nach Eppendorf eingeladen. Vertreter der Wehrleitung überbrachten die besten Glückwünsche und ein Präsent im Namen aller Kameradinnen und Kameraden unserer Wehr.

  Herzlichen Glückwunsch!
07.12.2015  
Am 03. Dezember 2015 wurde unsere Kameradin Sonja Schäffner 65 Jahre alt. Vertreter der Wehrleitung überbrachten die besten Glückwünsche und ein Präsent im Namen aller Kameradinnen und Kameraden unserer Wehr.

  Weihnachtsfeier der Frauengruppe
30.11.2015  
Weihnachtsfeier der Frauengruppe

Ihre Weihnachtsfeier feierte die Frauengruppe am 27. November 2015
im Trakehnerhof.
Bei gemütlicher Atmosphäre, guter Stimmung,schmackhaftem Essen und
vielfältigen Getränken verbrachten wir ein paar schöne Stunden.
In geselliger Runde wurde noch einmal über die Erlebnisse im vergangenen
Jahr gesprochen und über dies und jenes nachgedacht.

  Volkstrauertag
18.11.2015  
Volkstrauertag

Am Sonntag, den 15.11.2015 nahmen wir mit einigen Kameradinnen und Kameraden an der Gedenkveranstaltung zum Volkstrauertag auf dem Friedhof Großwaltersdorf teil. Wir stellten mit unserer Fahne ein Fahnenkommando.
Am Kriegerdenkmal wurde der gefallenen Opfer durch Kriege und Gewaltherrschaften gedacht und ein Gebinde durch den Ortschaftsrat niedergelegt.

Archiv:    
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33
insgesamt wurden 396 News-Beiträge verfasst