Startseite
    Neuigkeiten
    Geschichte
    Fahrzeuge
    Ausrüstung
    Einsätze
    Bildergalerie
    Termine
    Nachdenkliches
    Linksammlung
    Impressum

Neuigkeiten:

  Herbstwettkampf in Großhartmannsdorf
03.10.2010  
6. Herbstwettkampf in Großhartmannsdorf

Am Samstag, den 02. Oktober 2010 nahmen wir mit zwei Mannschaften am 6. Herbstwettkampf um den Wanderpokal des Feuerwehrtraditions- und Musikvereins "Arno Päßler" Großhartmannsdorf e. V. teil. Unsere Männer belegten mit einer Zeit von 38,43s den 5. Platz. Den 3. Platz bei den Frauen belegten unsere Damen mit 55,25s.

Ergebnisse:

Frauen

1. FF Freiberg 42,53s
2. FF Frauenstein 44,90s
3. FF Großwaltersdorf 55,25s

Männer

1. FF Bräunsdorf 33,29s
2. FF Flöha 37,62s
3. FF Großhartmannsdorf JF 37,69s
4. FF Großhartmannsdorf 37,75s
5. FF Großwaltersdorf 38,34s
6. FF Frauenstein 40,32s
7. FF Langenau 41,78s
8. FF Krummenhennersdorf 44,00s
9. FF Eppendorf 48,12s
10. FF Freiberg 53,59s

  Reitturnier
27.09.2010  
Reitturnier am 25. und 26. September 2010

Auch in diesem Jahr waren die Kameraden und Kameradinnen als fleißige und zuverlässige Helfer beim Vielseitigkeitsturnier in Großwaltersdorf gefragt. Ob im Gelände oder als Parcoursmannschaft, erledigten alle wieder trotz Dauerregen und Schlammwüste ihre Aufgaben vorbildlich. Vielen Dank für den ehrenamtlichen Wochenendeinsatz!

  Kartoffelfest
21.09.2010  
Kartoffelfest am 18. und 19.09.2010

Auch in diesem Jahr besuchten bei herrlichem Altweibersommer mehrere Tausend Gäste das Kartoffelfest am 18. und 19.September 2010 in Großwaltersdorf am Kartoffellagerhaus.
Viele Tonnen Kartoffeln wurden an beiden Tagen verkauft. Anziehungspunkt war ein großer Naturmarkt mit zahlreichen Händlern aus der Region. Da die meisten Besucher mit PKWs, Motorrädern und Fahrrädern anreisten, waren die Parkplätze hinter den Hallen, auf dem Stoppelfeld und am Straßenrand stets ausgelastet. Großer Dank gilt den Kameradinnen und Kameraden, die an beiden Tagen von 8.30 Uhr bis 17.00 Uhr ohne Pause im Einsatz waren, um die anrollenden Fahrzeuge in einen Parkplatz einzuweisen und für Ordnung und Sicherheit zu sorgen.

  Kreisausscheid in Altenhain
14.09.2010  
Am 11. September fand der diesjährige Kreisausscheid des Kreisfeuerwehrverbandes Mittelsachsen in Altenhain statt. Leider hatten wir, wie auch im Vorjahr, technische Probleme und belegten somit nur Platz 19 mit 58,44s.

Männer

1. FF Böhrigen 38,28s
2. FF Flöha 38,41s
3. FF Mobendorf 39,21s
4. FF Bräunsdorf 39,89s
5. FF Ottendorf 40,35s
6. FF Berbersdorf 42,28s
7. FF Hohenfichte 42,98s
8. FF Altmittweida 44,52s
9. FF Mittweida 45,10s
10. FF Niederwiesa 45,20s
11. FF Krummenhennersdorf 45,89s
12. FF Gersdorf/Falkenau 46,13s
13. FF Ringethal 46,63s
14. FF Oederan 47,72s
15. FF Niederbobritzsch 48,38s
16. FF Langenhennersdorf 50,16s
17. FF Freiberg 50,73s
18. FF Frankenberg 58.38s
19. FF Großwaltersdorf 58,44s
20. FF Köthensdorf 60,49s
21. FF Pappendorf Disqualifiziert

Frauen

1. FF Freiberg Frauen 54,92s

  Herzlichen Glückwunsch!
12.09.2010  
Am 11. September 2010 wurde unser Kamerad Manfred Hetze 80 Jahre alt.
Wehrleiter Bernd Ranft und Kameradin Marina Ranft überbrachten die besten Glückwünsche und ein Präsent im Namen aller Kameraden und Kameradinnen unserer Wehr.

  Einsatz - Brandmeldeanlage
04.09.2010  
XI. Einsatz am 04.09.2010

Angebranntes Essen hatte am Samstag, den 04.09.2010 im Seniorenheim „Kranich“ in Eppendorf die Brandmeldeanlage in der Leitstelle Freiberg einlaufen lassen. Daraufhin wurden die drei Ortswehren Eppendorf, Kleinhartmannsdorf und Großwaltersdorf um 12.01 Uhr über Sirene und Funkmeldeempfänger alarmiert. 12.05 Uhr rückten wir mit 15 Einsatzkräften auf beiden Einsatzfahrzeugen aus. An der Einsatzstelle war schnell klar, dass unser Einsatz nicht notwendig war. So kehrten wir zum Standort zurück und meldeten uns um 12.20 Uhr einsatzbereit.

  Einsatz - Brandmeldeanlage
28.08.2010  
X. Einsatz am 27.08.2010

Aus ungeklärter Ursache hatte am Freitag, den 27.08.2010 im Eppendorfer Alten- und Pflegeheim „Am Pfarrberg“ ein Rauchmelder die Brandmeldeanlage in der Leitstelle Freiberg einlaufen lassen. Daraufhin wurden die drei Ortswehren Eppendorf, Kleinhartmannsdorf und Großwaltersdorf um 7.30 Uhr über Sirene und Funkmeldeempfänger alarmiert. Noch ehe wir mit unseren Einsatzfahrzeugen vom Gerätehaus ausrückten, erfuhren wir über die Leitstelle, dass es sich um einen Fehlalarm handelte. Der Einsatz war damit für uns beendet.

  Wettkampfergebnisse-Löschangriff in Freiberg
22.08.2010  
Am Samstag, den 21.08.2010 fand in Freiberg der "2. Häuersteiglauf" im Löschangriff statt, welchen die Feuerwehr Freiberg organisierte.
An diesem Wettkampf nahmen insgesamt 11 Männer- und 1 Frauenmannschaft teil.
Unsere Wehr war mit einer gemischten Mannschaft an den Start gegangen und belegte in der Männerwertung den 8. Platz.

Ergebnisliste:

Männer
1. Platz: Freiberg I mit 31,28s
2. Platz: Krummenhennersdorf mit 32,29s
3. Platz: Freiberg II mit 33,06s
4. Platz: Langenau mit 36,43s
5. Platz: Frauenstein mit 37,37s
6. Platz: Großhartmannsdorf mit 37,81s
7. Platz: Frankenstein mit 38,12s
8. Platz: Großwaltersdorf mit 41,31s
9. Platz: Siebenlehn mit 42,56s
10. Platz: Flöha mit 43,06s
11. Platz: Mittweida mit 50,31s

Frauen:
1. Platz: Frauenstein mit 40,88s

  Herzlichen Glückwunsch!
13.08.2010  
Herzlichen Glückwunsch zum 70. Geburtstag!

Am 11. August 2010 wurde unser Kamerad Klaus Buschmann 70 Jahre alt.
Wehrleiter Bernd Ranft und drei Vertreter der Wehrleitung überbrachten die besten Glückwünsche und ein Präsent im Namen aller Kameraden und Kameradinnen unserer Wehr.

  Herzlichen Glückwunsch!
13.08.2010  
Herzlichen Glückwunsch zum 7o. Geburtstag!

Am 11. August 2010 wurde unser Kamerad Reiner Buschmann 70 Jahre alt.
Wehrleiter Bernd Ranft und drei Vertreter der Wehrleitung überbrachten die besten Glückwünsche und ein Präsent im Namen aller Kameraden und Kameradinnen unserer Wehr.

  Einsatz - Brandmeldeanlage
12.08.2010  
IX. Einsatz am 11.08.2010

Aus ungeklärter Ursache hatte am Mittwoch, den 11.08.2010 im Eppendorfer Alten- und Pflegeheim „Am Pfarrberg“ ein Rauchmelder die Brandmeldeanlage in der Leitstelle Freiberg einlaufen lassen. Daraufhin wurden die drei Ortswehren Eppendorf, Kleinhartmannsdorf und Großwaltersdorf um 8.45 Uhr über Sirene und Funkmeldeempfänger alarmiert. Noch ehe wir mit unseren Einsatzfahrzeugen vom Gerätehaus ausrückten, erfuhren wir über die Leitstelle, dass es sich um einen Fehlalarm handelte. Der Einsatz war damit für uns beendet

  Hochzeit
30.07.2010  
Hochzeit

Am Samstag, den 24. Juli 2010 schlossen unser Kamerad Dirk Ranft und Nadja Klose in Neuhausen mit dem Ja-Wort den Bund der Ehe.
Mit einem gebührenden Spalier aus Strahlrohren und mit Luft aufgepumpten Schlauchbögen nahmen wir das frischvermählte Paar und ihre Gäste vor dem Standesamt in Empfang und überbrachten die Glückwünsche der gesamten Wehr.
Bereits am Donnerstag, den 22. Juli feierten wir mit dem Brautpaar einen zünftigen Polterabend, bei dem die Beiden bei diversen Feuerwehreinlagen ihr Können unter Beweis stellen mussten.

  Radrennen am 03.07.2010 in Großwaltersdorf
05.07.2010  
Radrennen am 03.07.2010 in Großwaltersdorf

Bei hochsommerlicher Hitze sorgten einige unsere Kameraden für einen reibungslosen Ablauf des Wettbewerbes. Dafür gebührt allen Helfern Dank! Wieder galt es an den wichtigsten Straßenkreuzungen den Verkehr umzuleiten, um den Radfahrern das ungehinderte Rundenfahren zu gewährleisten.
Wegen der Hitze und den am Nachmittag im Fernsehen übertragenen WM-Viertelfinalspieles der Fußballnationalmannschaft waren in diesem Jahr nur wenige Zuschauer an der Strecke. Das Hauptrennen gewann Sven Forberger aus Großwaltersdorf.

  Einsatz - Brandmeldeanlage
30.06.2010  
VIII. Einsatz am 29.06.2010

Aus ungeklärter Ursache hatte am Dienstag, den 29.06.2010 im Eppendorfer Alten- und Pflegeheim „Am Pfarrberg“ ein Rauchmelder die Brandmeldeanlage in der Leitstelle Freiberg einlaufen lassen. Daraufhin wurden die drei Ortswehren Eppendorf, Kleinhartmannsdorf und Großwaltersdorf gegen 16.30 Uhr über Sirene und Funkmeldeempfänger alarmiert. Noch ehe wir mit unseren Einsatzfahrzeugen das Gerätehaus verließen, erfuhren wir über die Leitstelle, dass es sich um einen Fehlalarm handelte. Der Einsatz war damit für uns beendet

  Einsatz - Technische Hilfeleistung
09.06.2010  
VII. Einsatz am 09.06.2010

Am Mittwoch, den 9. Juni 2010 wurden wir um 16.06 Uhr über Sirene und Funkmeldeempfänger zu einer technischen Hilfeleistung an die Forellenanlage in Großwaltersdorf alarmiert. Ein starker Gewitterregen hatte die Bach überlaufen lassen. Mit beiden Fahrzeugen rückten wir um 16.10 Uhr zur Einsatzstelle aus. Als wir um 16.15 Uhr eintrafen, liefen die Wassermassen zum Teil schon in die Anlagen der Forellenteiche und drohten diese mit Schlamm zu verschmutzen. Um schlimmeren Schaden zu verhindern, sicherten unsere 17 ausgerückten Einsatzkräfte die Stelle mit Sandsäcken und leiteten so das Wasser um. Der Einsatz war für uns um 17.00 Uhr beendet.

  Regionalvorausscheid im Löschangriff
05.06.2010  
Regionalvorausscheid im Löschangriff

Am Samstag, den 05. Juni 2010 fand in Frankenstein der Regionalvorausscheid im Löschangriff des Kreisfeuerwehrverbandes Mittelsachsen e. V. statt. Daran nahmen insgesamt 17 Feuerwehrmannschaften teil. Unsere Wehr war mit einer gemischten Mannschaft angetreten. Sie belegte mit einer Zeit von 43,62s den
5. Platz und hat sich somit für den Endausscheid qualifiziert.

Teilnehmer:

Dirk Ranft
Bernd Ranft
Armin Keißner
Arndt d`Angelis
Nino Jakob
David Buschmann
Peggy Ries

Ergebnisliste:

1. FF Freiberg I 38,53 s
2. FF Niederwiesa 39,44 s
3. FF Krummenhennersdorf 43,00 s
4. FF Flöha 43,38 s
5. FF Großwaltersdorf 43,62 s
6. FF Niederbobritzsch 44,19 s
7. FF Oederan 44,82 s
8. FF Bräunsdorf 44,97 s
9. FF Hohenfichte 45,25 s
10. FF Kleinbobritzsch 45,59 s
11. FF Langenhennersdorf 45,87 s
12. FF Großschirma 48,71 s
13. FF Großhartmannsdorf 49,31 s
14. FF Burkersdorf 51,88 s
15. FF Freiberg II 60,47 s
16. FF Frankenstein 60,88 s
17. FF Langenau ohne Wertung

  Fahrzeugübernahme der FF Lippersdorf
30.05.2010  
Fahrzeugübernahme in Lippersdorf

Zur feierlichen Übernahme des neuen Einsatzfahrzeuges StLF10/6 der FF Lippersdorf am 28.05.2010 überbrachten unser Wehrleiter mit sechs Kameraden Glückwünsche und ein kleines Präsent.

Link zur FF Lippersdorf

  Kameradschaftsabend
24.05.2010  
Kameradschaftsabend

Im vollbesetzten Erzgebirgssaal des Trakehnerhofs in Großwaltersdorf verbrachten wir mit unseren Partnern am Sonnabend, den 22. Mai 2010 einen schönen geselligen Abend bei gutem Essen, Musik, Spiel und Tanz.

Link zur Bildergalerie

  Brandeinsatz - Brandmeldeanlage
19.04.2010  
VI. Einsatz am 18.04.2010

Aus ungeklärter Ursache hatte am Sonntag, den 18.04.2010 im Eppendorfer Alten- und Pflegeheim „Am Pfarrberg“ ein Rauchmelder die Brandmeldeanlage in der Leitstelle Freiberg einlaufen lassen. Daraufhin wurden die drei Ortswehren Eppendorf, Kleinhartmannsdorf und Großwaltersdorf um 16.53 Uhr über Sirene und Funkmeldeempfänger alarmiert. Um 16.58 Uhr rückte unsere Wehr mit beiden Fahrzeugen und 19 Kameraden und Kameradinnen nach Eppendorf aus. Da es sich um einen Fehlalarm handelte, bekamen wir bereits auf der Anfahrt zum Einsatzort über die Leitstelle den Befehl, den Einsatz abzubrechen. So kehrten wir zum Gerätehaus zurück, wo wir um 17.07 Uhr den Fehleinsatz beendeten.


  19. Osterfeuer mit \"doppeltem Einsatz\"
06.04.2010  
19. Osterfeuer

Auch zum 19. Osterfeuer am 04. April 2010 kamen bei kühlem Frühlingswetter wieder zahlreiche Besucher von nah und fern, um das von den Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Großwaltersdorf organisierte Spektakel am Ostersonntag zu besuchen.
Noch während die Organisatoren in den letzten Vorbereitungen steckten, wurden wir um 17.25 Uhr zu einem Wohnungsbrand im Ort alarmiert. Mit 23 Kameraden und Kameradinnen rückten wir unverzüglich zur Einsatzstelle aus. Die am Gerätehaus verbliebenen Feuerwehrmitglieder und einige anderen Helfer kümmerten sich derweil um die weiteren Vorbereitungsarbeiten und übernahmen die Versorgung der bereits eintreffenden Gäste. Nachdem die Einsatzkräfte gegen 19.45 Uhr zurückgekehrt waren, konnte die Veranstaltung wie geplant und ohne Vorkommnisse durchgeführt werden. Nach dem Fackel- und Lampionumzug durch das Ortszentrum wurde der große Reisighaufen entzündet. Romantisch spiegelten sich die Flammen im Teich neben dem Gerätehaus, wo in diesem Jahr auch wieder die Licht- und Wasserspiele durchgeführt wurden. Für das leibliche Wohl war ausreichend gesorgt und für die stimmungsvolle Unterhaltung sorgten die „Fuchsberger“ Musikanten im vollbesetzten Zelt.
Alle waren sich einig: Es war wieder eine gelungene Veranstaltung!
Allen fleißigen Helfern gebührt Dank für ihren Einsatz zum Gelingen dieses schönen Abends. Natürlich bedankt sich die Feuerwehr Großwaltersdorf auch bei den Besuchern und hofft auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr zum 20. Osterfeuer und den zeitgleich stattfindenden Feierlichkeiten zum 80jährigen Bestehen der FF Großwaltersdorf.

Link zur Bildergalerie

Archiv:    
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23
insgesamt wurden 454 News-Beiträge verfasst