Startseite
    Neuigkeiten
    Geschichte
    Fahrzeuge
    Ausrüstung
    Einsätze
    Bildergalerie
    Termine
    Nachdenkliches
    Gästebuch
    Linksammlung
    Impressum

Einsätze:

unsere Einsätze (nach Jahren sortiert):

    2017    (10 Einsätze vermerkt)
    2016    (5 Einsätze vermerkt)
    2015    (7 Einsätze vermerkt)
    2014    (4 Einsätze vermerkt)
    2013    (9 Einsätze vermerkt)
    2012    (6 Einsätze vermerkt)
    2011    (9 Einsätze vermerkt)
    2010    (12 Einsätze vermerkt)
    2009    (7 Einsätze vermerkt)
    2008    (8 Einsätze vermerkt)
    2007    (12 Einsätze vermerkt)
    2006    (9 Einsätze vermerkt)
    2005    (9 Einsätze vermerkt)
    2004    (7 Einsätze vermerkt)
    2003    (7 Einsätze vermerkt)
    2002    (9 Einsätze vermerkt)
    2001    (4 Einsätze vermerkt)
    2000    (5 Einsätze vermerkt)
    1999    (3 Einsätze vermerkt)
    1998    (4 Einsätze vermerkt)
    1997    (4 Einsätze vermerkt)
    1996    (6 Einsätze vermerkt)
    1995    (1 Einsätze vermerkt)
    1993    (1 Einsätze vermerkt)
    1992    (1 Einsätze vermerkt)
    1991    (1 Einsätze vermerkt)


    Brandeinsatz - Brandmeldeanlage
03.09.2009    
VII. Einsatz am 03.09.2009


Am Donnerstag, den 3. September 2009 wurde unsere Wehr um 8.35 Uhr zu einem Einsatz alarmiert. Einsatzstelle war das Pflegeheim in Eppendorf, Oederaner Straße, wo die Brandmeldeanlage eingelaufen war. Es stellte sich allerdings schnell heraus, dass es sich um eine Fehlalarmierung handelte, welche durch eine defekte Brandmeldeanlage verursacht wurde. Unsere 14 einsatzbereiten Kameraden brauchten nicht mehr ausrücken und konnten den Einsatz noch im Gerätehaus beenden.

    Brandeinsatz - Blitzeinschlag
25.08.2009    
VI. Einsatz am 25.08.2009


Am Dienstag, den 25. August 2009 wurde unsere Wehr um 19.03 Uhr zu einem vermeintlichen Scheunenbrand nach Blitzeinschlag an die Leubsdorfer Straße nach Eppendorf alarmiert. Schnell kam von der Leitstelle jedoch die Meldung, dass es sich "nur" um einen brennenden Baum handelte, den der Blitz getroffen hatte. Unsere 19 Kameraden, die sich einsatzbereit am Gerätehaus eingefunden hatten, brauchten nicht mehr zur Einsatzstelle ausrücken und konnten den Einsatz abbrechen.Die Kameraden der Eppendorfer Feuerwehr löschten den Brand.

    Technische Hilfeleistung - Ölspur
24.06.2009    
V. Einsatz am 24.06.2009


Am Mittwoch, den 24. Juni 2009 wurde unsere Wehr um 12.37 Uhr zu einer technischen Hilfeleistung gerufen. In Großwaltersdorf hatte ein unbekannter Verursacher an verschiedenen Stellen von Ortseingang bis Ortsausgang Öl verloren. Unsere acht ausgerückten Kameraden banden die Straßenverschmutzungen mit Ölbindemittel und beseitigten somit die Gefahrenstelle im Ort. Für uns war der Einsatz um 14.00 Uhr beendet.

    Technische Hilfeleistung - Ölspur
09.03.2009    
IV. Einsatz am 09.03.2009

Am Montag, den 9. März 2009 wurde unsere Wehr um 7.47 Uhr zu einer technischen Hilfeleistung gerufen. Von Eppendorf bis Großwaltersdorf war aus einem Traktor Flüssigkeit ausgelaufen. Unsere acht ausgerückten Kameraden banden die Straßenverschmutzung im Niederdorf auf der Eppendorfer Straße mit Ölbindemittel und beseitigten somit die Gefahrenstelle im Ort. Ebenfalls waren die Eppendorfer Einsatzkräfte in Eppendorf und die Ölwehr zwischen beiden Orten aktiv.
Für uns war der Einsatz um 9.05 Uhr beendet.

    Technische Hilfeleistung - Hindernis in Wasserlauf
05.03.2009    
III. Einsatz am 05.03.2009


Am Donnerstag, den 5. März 2009 wurde unsere Wehr um 18.45 Uhr zu einer technischen Hilfeleistung gerufen. Eine Bürgerin hatte in der Weißbach an der Brücke der Eppendorfer Straße einen großen Holzklotz bemerkt, welcher bei weiter angeschwemmten Treibgut zu Wasserstau und damit zu einer Überflutung führen hätte können. Die Kameraden entfernten das Hindernis aus dem Wasserlauf.
Um 19.10 Uhr war der Einsatz beendet.

    Technische Hilfeleistung - auslaufendes Öl
03.02.2009    
II. Einsatz am 03.02.2009


Am Dienstag, den 3. Februar 2009 wurde unsere Wehr um 10.51 Uhr durch die Leitstelle Freiberg über Sirene und Funkmeldeempfänger zu einer technischen Hilfeleistung alarmiert. Gemeldet wurde ausgelaufenes Motorenöl auf der Gränitzer Straße, welches durch ein abgestelltes defektes Fahrzeug verursacht worden war. Um 11.01 Uhr rückten wir mit unserem Mehrzweckfahrzeug und 7 Kameraden aus. An der Einsatzstelle eingetroffen, beseitigten wir die Öllache mit Bindemittel. Den Einsatz beendeten wir um 11.41 Uhr.

    Technische Hilfeleistung - umgestürzter Baum
02.02.2009    
I. Einsatz am 02.02.2009


Am Montag, den 2. Februar 2009 wurde unsere Wehr um 20.23 Uhr durch die Leitstelle Freiberg über Sirene und Funkmeldeempfänger zu einer technischen Hilfeleistung alarmiert. Ein aufmerksamer Bürger hatte einen umgestürzten Baum bemerkt, welcher die Zufahrt zur Schweinezuchtanlage am Gewerbepark blockierte und die Telefonleitung heruntergerissen hatte. Um 20.28 Uhr rückten wir mit beiden Fahrzeugen und 10 Kameraden Besatzung aus. Am Einsatzort angekommen, konnte der Baum mit der Kettensäge schnell zerlegt und die Straße beräumt werden. Die Telekom wurde durch die Leitstelle über den entstandenen Schaden benachrichtigt. Um 21.00 Uhr beendeten wir den Einsatz.